Was bedeutet Vertragsparität

Am 14. September 2017 erließ das Bezirksgericht Tokio eine bemerkenswerte Entscheidung: Drei irreguläre Mitarbeiter der Japan Post verklagten ihren Arbeitgeber in dem Bemühen um Gleichbehandlung und behaupteten, dass “trotz der gleichen Arbeit wie normale (Vollzeit-)Beschäftigte, es Unterschiede zwischen ihnen und uns in allen möglichen Bedingungen gibt. Dies ist ein Verstoß gegen artikel 20 des Arbeitsvertragsgesetzes, das es für verboten erklärt, dass Arbeitsbedingungen aufgrund einer befristeten Laufzeit eines Vertrags unangemessen sind.” In den beiden obigen Diagrammen stellt die y-Achse den Wert des Portfolios dar, nicht den Gewinn oder Verlust, da wir davon ausgehen, dass Händler Optionen verschenken. Sie sind es jedoch nicht, und die Preise der europäischen Put-and-Call-Optionen werden letztlich durch Put-Call-Parität bestimmt. In einem theoretischen, vollkommen effizienten Markt würden die Preise für europäische Put-and-Call-Optionen von der Gleichung bestimmt: Sagen Sie, dass Sie eine europäische Call-Option für TCKR-Aktien kaufen. Das Ablaufdatum beträgt ein Jahr, der Streikpreis beträgt 15 $, und der Kauf des Anrufs kostet 5 $. Dieser Vertrag gibt Ihnen das Recht – aber nicht die Verpflichtung –, TCKR-Aktien am Ablaufdatum für 15 $ zu kaufen, unabhängig vom Marktpreis. Wenn in einem Jahr, TCKR wird bei 10 $ gehandelt, werden Sie nicht die Option ausüben. Wenn dagegen TCKR bei 20 USD pro Aktie gehandelt wird, werden Sie die Option ausüben, TCKR für 15 $ kaufen und sogar brechen, da Sie ursprünglich 5 USD für die Option bezahlt haben. Jeder Betrag TCKR geht über 20 $ ist reiner Gewinn, unter der Annahme null Transaktionsgebühren.

Unsere Erfahrung zeigt uns, dass die Arbeitgeber selbst mit Gesetzen, die in den Büchern stehen, ohne eine starke Gewerkschaft, um sie am Arbeitsplatz durchzusetzen, sich weigern werden, das umzusetzen, was die Regierung vorgeschrieben hat. Der Gewinn oder Verlust auf diesen Positionen für verschiedene TCKR-Aktienkurse ist unten dargestellt. Beachten Sie, dass, wenn Sie den Gewinn oder Verlust auf dem langen Anruf zu dem des kurzen Put hinzufügen, machen oder verlieren Sie genau das, was Sie haben würden, wenn Sie einfach einen Terminvertrag für TCKR-Aktie bei 15 $ unterzeichnet hätten, der in einem Jahr ausläuft. Wenn Aktien für weniger als 15 $ gehen, verlieren Sie Geld. Wenn sie mehr wollen, gewinnen Sie. Auch dieses Szenario ignoriert alle Transaktionsgebühren. Shakai Hoken/Shigaku Kyosai ist eine Kranken- und Rentenversicherung, die von Ihrem Arbeitgeber angeboten wird, wobei beide Parteien 50% der Kosten tragen. Bis vor kurzem war es sehr schwierig, sich einzuschreiben, wenn Sie nicht mindestens 30 Stunden pro Woche arbeiten, was viele Arbeitgeber dazu veranlasste, 29,5-Stunden-Verträge anzubieten. Im vergangenen Jahr änderte sich jedoch das Gesetz, das die Einschreibung von Personen, die zwanzig (oder mehr) Wochenstunden in Unternehmen mit 500 plus eingeschriebenen Mitarbeitern arbeiten, ermöglicht. Das bedeutete, dass Unternehmen mit größeren Arbeitgebern viel leichter Zugang zu Versicherungen haben – aber wie wäre es mit kleineren Arbeitsstellen? Kommen Sie heraus, um zu sehen, wie sich neue Änderungen des Arbeitsrechts auf Ihr Arbeitsleben auswirken werden und was Sie dagegen tun können. Put-Call-Parität ist ein Prinzip, das die Beziehung zwischen dem Preis der europäischen Put-Optionen und europäischen Call-Optionen derselben Klasse definiert, d. h.

mit demselben Basiswert, dem Ausübungspreis und dem Ablaufdatum. In diesem hypothetischen Markt sollten TCKR Puts mit einer Prämie von 4,42 US-Dollar auf ihre entsprechenden Anrufe gehandelt werden. Das macht intuitiv Sinn: Da TCKR nur 67% des Strike-Preises handelt, scheint der bullische Ruf die längeren Chancen zu haben.