Tarifvertrag ig bce urlaubsgeld

Klicken Sie sich durch die folgenden Links zu verschiedenen Abschnitten des Vertragsdolmetschenhandbuchs. Ziel ist es, Ihnen zu helfen, die Schlüsselbegriffe des Tarifvertrags zu verstehen. Angesichts der Gesundheitskrise, die durch die Epidemieausbreitung von Covid 19 und die anschließenden Einschließungsmaßnahmen verursacht wurde, sind die wirtschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Auswirkungen schwerwiegend. Sozialpartner und Gewerkschaften in den OECD-Ländern geben Antworten, Vereinbarungen und Aufrufe zum Handeln ab. Im Folgenden finden Sie eine Momentaufnahme dieser Initiativen aus 25 Ländern. Sie wird regelmäßig aktualisiert und auf andere OECD- und Nicht-OECD-Länder ausgeweitet, um in diesen kritischen Zeiten den Austausch bewährter Verfahren zu ermöglichen. Auch auf Branchenebene werden Aktionen vorgestellt – auch über internationale Gewerkschaftsressourcenseiten. Der DGB hat einen Überblick über Vereinbarungen und Maßnahmen deutscher Gewerkschaften zur Corona-Krise veröffentlicht: Artikel 6 – Unionsrechte •Artikel 6.01 – Einzelvertrag •Artikel 6.02 – Ausgeschriebenheitung •Artikel 6.03 – Arbeitgebergewerbe •Artikel 6.04 – Anerkennung von Stewards •Artikel 6.05 – Vertreter der Union Besuche •Artikel 6.07 – Personalakte •Artikel 6.07 (C) – Vertraulicher Charakter der Personalakte •Artikel 6.08 – Kopien des Provinzkollektivvertrags •Artikel 6.09 – Neue Mitarbeiter •Artikel 6.10 – Liste der neuen und kündigenden Arbeitnehmer •Artikel 6.11 – Bulletin Boards . Artikel 55 – Abfindung •Artikel 55.02 – Anspruch auf Abfindung•Artikel 55.03 – Berechnung der Abfindung•Artikel 55.04 – Zustellungsfähigkeit des Dienstes für Abfindungszwecke•Artikel 55.05 – Service Provincial Collective Agreement between Nurses` Bargaining Association and Health Employers Association of British Columbia, April 1, 2006 – March 31, 2010, Revised 2006. Artikel 51 – Übertragbarkeit •Artikel 51.01 – Übertragbarkeit •Artikel 51.02 – Tragbare Vorteile Artikel 10 – Schiedsverfahren •Artikel 10.06 – Beschleunigtes Schiedsverfahren Artikel 21 – Schaffung einer neuen Klassifikation •Artikel 21.01 – Arbeitgebermitteilung •Artikel 21.02 – Umsetzung •Artikel 21.02 (B) – Verfahren zur Überprüfung der Berufsklassifikation Artikel 17 – Stellenausschreibung •Artikel 17.01 – Entsendungen •Artikel 17.02 – Befristete Ernennungen•Artikel 17.03 – Befristete Stellen •Artikel 17.04 – Reguläre Float-Positionen 109 •Artikel 17.05 – Erhöhung/Verringerung des Status eines regulären Teilzeitbeschäftigten/VZÄ•Artikel 17.06 – Entsendung des erfolgreichen Kandidaten Artikel 42 Urlaub – Krank •Artikel 42.01 – Akkumulation •Artikel 4 2.02 – Zahlung •Artikel 42.03 – Krankheitsnachweis •Artikel 42.04 – Anfallen von Leistungen •Artikel 42.05 – Mitteilung •Artikel 42.06 – Ablauf des Krankenurlaubs •Artikel 42.07 – Arbeitnehmerentschädigung, Urlaub – Arbeitnehmerentschädigung •Artikel 42.08 – Vollstreckbarer Rechtsanspruch •Artikel 42.09 – Ernennungen •Artikel 42.10 – Sechsmonatsdienst •Artikel 42.11 – Einzahlung von Krankenurlaubsgutschriften •Artikel 42.12 – Krank oder Verletzte vor dem Urlaub •Artikel 42.13 – Freiwillige Behandlung •Artikel 42.07 – Urlaub – Arbeitnehmerentschädigung Artikel 28 – Arbeitnehmerentschädigung Artikel 28 – Schichtlohn , Wochenendprämie und Super-Schicht-Prämie •Artikel 28.01 – Anwendung Artikel 32 – Programm für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz •Artikel 32 – Präambel •Artikel 32.01 – Gemeinsamer Ausschuss für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz •JOSH-Ausschüsse•Regionale Unterausschüsse zur Verhütung von Gewalt •Artikel 3 2.02 – Ärztliche Untersuchungen •Artikel 32.03 – Sicherer Arbeitsplatz •Provincial Violence Education Task Group•Artikel 32.04 – Überstellung schwangerer Arbeitnehmer•Artikel 32.05 – Bestimmungen zur Immunisierung •Artikel 32.06 – Arbeitsbelastung .